News


Beim Budo Camp Sri Lanka als international Instructor


Am 21.05.17 wurde Großmeister Roland Rausch bei der Jiu Jitsu International und der International Black Belt Organisation, stellvertretend für Soke Morris, durch Renshi Frank Nickel, 6. Dan, aufgenommen. 

Gleichzeitig führte Renshi F. Nickel bei 3R Bushido einen fachmännischen Selbstverteidigungslehrgang bei den Schülern von Renshi Roland Rausch mit großem Erfolg durch.






Thanks, oss

Oss! Eine Ehrung.




Leuchtturmprojekt „Power ohne Wut“, Montag, 5. Januar 2015

Mit Superlativen soll man vorsichtig sein. Aber in diesem Fall gestatten wir uns einen und nennen das Projekt „Power ohne Wut“ von Roland Rausch ein Leuchtturmprojekt. (siehe Link)

Roland Rausch hat es sich zum Ziel gemacht, für Menschen mit Handicap nicht nur die Möglichkeit eines gleichberechtigten und integrativen Trainings zu schaffen, sondern insbesondere ihnen die Gelegenheit zu geben, ihren Körper neu kennenzulernen, die Feinmotorik auszuprägen und durch den zwischenmenschlichen Ansatz an Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit zu gewinnen. Dieses Programm ist eine Säule des 3R Safety & Defense Systems! Neu.

Wir sind stolz, dieses Projekt bei uns zu haben und danken Roland Rausch für sein Engagement.


Gurtprüfung am 12.09.14

Gurtprüfung vom 3.Kyu bis 1.Kyu bei 3R Bushido Kampfkünste (4 Fotos)

Nach dieser sehr überzeugenden Leistung vom gestrigen Tag, darf ich euch als euer Chef-Trainer nochmals herzlich dazu gratulieren.

souverän durch die Prüfung maschiert. Tolle Leistung, weiter so! Wir, als Prüfer (Udo Naser, 2.Dan und Roland R. Rausch, 5.Dan), haben EUCH als Prüflinge gestern nichts geschenkt.

KWON + Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) + 3R Bushido Kampfkünste.
Heute absolvierten 2 Teilnehmer des Programmes "Power ohne Wut"-SV für Menschen mit Handicap ihre Prüfung zum 5. und 4. Kyu und ein ehrenamtlicher MItarbeiter der WfbM seine Prüfung in All-Style-Karate zum 5. Kyu. Alle zusammen trainierten in der von Herrn Schramm, Inhaber KWON, gestifteten WKA Hosen, worauf natürlich alle sehr stolz sind.